×

Copyright Anna Mauersberger & Georg Boch 2017

Impressum

Georg Boch
Korsörerstr. 21
10437 Berlin
Telefon: 0049152292409ninezero
E-Mail: contact@georgboch.com

Disclaimer – rechtliche Hinweise
§ 1 Warnhinweis zu Inhalten
Die kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte dieser Webseite wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter dieser Webseite übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der bereitgestellten kostenlosen und frei zugänglichen journalistischen Ratgeber und Nachrichten. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Allein durch den Aufruf der kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande, insoweit fehlt es am Rechtsbindungswillen des Anbieters.

§ 2 Externe Links
Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

§ 3 Urheber- und Leistungsschutzrechte
Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

§ 4 Besondere Nutzungsbedingungen
Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Paragraphen abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.
Quelle: experten-branchenbuch.de

Datenschutzerklärung:
Datenschutz
Nachfolgend möchten wir Sie über unsere Datenschutzerklärung informieren. Sie finden hier Informationen über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei der Nutzung unserer Webseite. Wir beachten dabei das für Deutschland geltende Datenschutzrecht. Sie können diese Erklärung jederzeit auf unserer Webseite abrufen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten unseres Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn wir hatten zuvor unsere schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

Personenbezogene Daten
Sie können unsere Webseite ohne Angabe personenbezogener Daten besuchen. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift oder E-Mail Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll oder Sie an uns eine Anfrage stellen, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist (Bestandsdaten). Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme des Webangebots zu ermöglichen (Nutzungsdaten). Sämtliche personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert wie dies für den geannten Zweck (Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung eines Vertrags) erforderlich ist. Hierbei werden steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen berücksichtigt. Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.
Auskunftsrecht
Sie haben das jederzeitige Recht, sich unentgeltlich und unverzüglich über die zu Ihrer Person erhobenen Daten zu erkundigen. Sie haben das jederzeitige Recht, Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer angegeben persönlichen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Zur Auskunftserteilung wenden Sie sich bitte an den Anbieter unter den Kontaktdaten im Impressum.

  • 360° of Empathy

    thoughts on digital humanism

  • Über 360° of Empathy

    Wir leben in verwirrenden und verwirrten Zeiten: Immersive Technologien wie Social Media oder auch zunehmend Virtual Reality gestalten maßgeblich unsere Lebensräume und durchdringen unsere Erfahrungswelten. Sie sind Teile unserer Körper und Denk-Apparate geworden. Technologie erfasst unser ganzes Wesen und transformiert uns als Individuen und damit unsere gesamte Gesellschaft. Die Grenzen zwischen analoger und digitaler Welt sind längst verwischt und haben sich an vielen Stellen bereits aufgelöst, egal, ob man sich Technologien nun hingibt oder entzieht: Digital und Analog sind als gleichwertige Realitäten unauflöslich miteinander verwoben. Und plötzlich werden Dinge möglich, die zuvor undenkbar schienen. Wir stehen vor alten Fragen in neuen Gewändern. Was bedeutet “Freiheit” in einer Zeit, in der wir von Konzern-Algorithmen erfasst und durchleuchtet werden? Wie gestalten wir “Frieden” in einer digitalen Welt, in der wir uns gegenseitig nicht anschauen können? Was heisst “Wahrheit” in einer Gesellschaft, die sich selbst post-faktisch nennt? Und wo verlaufen die Grenzen in einer entgrenzten Netzgemeinde, in der sich jeder selbst erfinden und repräsentieren darf mit seinen Meinungen und seinen Weltanschauungen? Diesen Fragen können wir nicht länger mit mühsam einstudierten Antworten begegnen.

    360° of Empathy dreht sich um diese und ähnliche ethisch-moralische Fragen. Dabei geht es weniger um Technik und Technologie und viel mehr um den Menschen dahinter. Kenne dein Selbst – das wussten schon die alten Griechen – und in einem Zeitalter der Hyper-Individualisierung scheint dieses Mantra wichtiger denn je. Wir können unser Zusammenleben nur dann in Freiheit und Mündigkeit gestalten, wenn wir uns trauen, bei uns selbst anzufangen. Und dazu müssen wir uns unseres Selbst bewusst werden. Wo verlaufen unsere eigenen Grenzen? Welche Konzepte müssen wir loslassen, um wirklich Neues denken zu können? Wo bevormundet uns Technologie und wo dient sie uns – und wie können wir darüber möglichst selbstbestimmt entscheiden?

    360° of Empathy versteht sich nicht als geschlossener Think Tank, sondern als ein Ort an dem Glasperlenspieler eingeladen sind multiperspektivisch und interdisziplinär zu denken. Dabei ist uns wichtig, dass wir nicht nach einfachen Antworten und schnellen Lösungen suchen, sondern uns im Gegenteil nach weiterführenden Fragestellungen umschauen, an denen sich eine gesellschaftliche, kulturelle und politische Teilhabe neu orientieren kann.

     

  • Blog

    Fundstücke & Anregungen zum Thema

  • Team

    Das sind wir.

    Anna Mauersberger

    ONTOLOGICAL COACH / EMOTIONALE BILDUNG

    Anna Mauersberger arbeitet freiberuflich als Bildungsinnovatorin, Konzepterin und Ontological Coach. Sie verschreibt ihr Leben der Frage, wie wir menschlich und gesellschaftlich in unser größtes Potenzial wachsen können – und welche Rolle Technologie dabei spielen soll. Sie berät mit Vorliebe Organisationen, die sich im Kulturwandel befinden: Nur wer offen fragt und bereit ist, jede Antwort zu hören, kann nachhaltige Innovationen vorantreiben, so ihre Überzeugung.

    www.annamauersberger.com

    Georg Boch

    DIGITAL INNOVATOR & STORYTELLER

    Georg Boch arbeitet freiberuflich als Konzepter und Berater im Bereich Digital Storytelling, Gamification und Innovation Management. Frei nach dem Motto “Creativity is Intelligence having fun” liebt er die Arbeit in interdisziplinären Innovations-Teams zwischen der Web, Game und Filmbranche. Als Millennial meint er, dass “Business as Usual” kein Zukunftsmodel ist und disruptive Innovationen nicht außerhalb gesellschaftlicher Fragen stattfinden dürfen.

    www.georgboch.com

  • Contact Us

    Don't be afraid to reach out. You + us = awesome.

    All Posts
    ×